======Zentyal/HowTos/Dokuwiki====== {{ wiki:dokuwiki-128.png|Dokuwiki}} Wikis werden immer populärer. Im Internet gibt es zahlreiche Wikis zu den unterschiedlichsten Themen, die Wikipedia ist wohl das größte Wiki. Aber auch in internen Netzen, z. B. von Firmen oder Schulen, gibt es Wikis. Hier werden z. B. Dokumentationen für gemeinsame Projekte geschrieben, ein Informationssystem angelegt oder Wikis allgemein zum Wissensmanagement genutzt. Der Artikel [[http://www.zeit.de/online/2009/19/wikis-wirtschaft|Wie Wikis der Wirtschaft nutzen]] (Die Zeit) gibt einen Überblick. Mit einem Wiki kann man Inhalte vernetzen, und so die reale Inhaltsstruktur abbilden. Das Schreiben und Ändern von Wikibeiträgen erfolgt online, und somit sind die Inhalte sofort für Alle verfügbar. Außerdem wird eine einfache Syntax genutzt, so dass es jedem ohne große Einarbeitung möglich ist, Texte zu verfassen. Dokuwiki ist eine Wikisoftware, die oft für kleine bis mittlere Wikis im internen Netz, aber auch im Internet genutzt wird. Auch dieses Wiki nutzt Dokuwiki. Mit Hilfe von [[https://www.dokuwiki.org/template|Templates]] kann man das Aussehen des Wikis schnell an seine Bedürfnisse anpassen.\\ Es gibt aber noch zahlreiche andere Wikisoftwares, der Artikel [[wp>Liste_von_Wiki-Software|Liste von Wiki-Software]] gibt einen Überblick. =====Dokuwiki installieren===== Zunächst muss man den [[zentyal:office:webserver|Webserver]] richtig konfigurieren, und ggf. einen [[zentyal:office:webserver&#virtuelle_server|Virtuellen Server]] einrichten. Von der [[https://www.dokuwiki.org|Dokuwiki-Webseite]] lädt man sich dann die [[http://www.splitbrain.org/projects/dokuwiki|aktuelle tar.gz-Datei]] herunter. Am einfachsten geht dies auf der Konsole. Mit [[wp>Wget|wget]] kann man auf der Konsole Dateien herunterladen. <code terminal> sudo wget http://www.splitbrain.org/_media/projects/dokuwiki/dokuwiki-2012-10-13.tgz </code> Dann entpackt man das tar.gz-Archiv und löscht das Archiv danach: <code terminal> sudo tar -xzvf dokuwiki-2012-10-13.tgz sudo rm dokuwiki-2012-10-13.tgz </code> Es ist nun ein Ordner mit dem selben Namen wie das Archiv entstanden. Den Inhalt dieses Ordners kopiert man in das Verzeichnis des Webservers (entweder ''/var/www'' oder Verzeichnisse unter ''/srv/www'').\\ <code terminal> sudo mv dokuwiki-2012-10-13/* /var/www/ </code> Den Ordner kann man danach löschen: <code terminal> sudo rm -r dokuwiki-2012-10-13/ </code> Ggf. muss man noch die alte Datei ''index.html'' löschen: <code terminal> sudo rm index.html </code> Jetzt sollte noch der Benutzer und die Gruppe des Ordners, in dem die Dokuwiki-Dateien liegen, auf ''www-data'' geändert werden. Dies ist der Benutzer des Apache-Webservers, somit bekommt der Webserver Schreibrechte in diesem Verzeichnis. <code terminal> sudo chown -R www-data:www-data /var/www </code> Nun kann man die Konfigurationsoberfläche über die Adresse ''%%http://<zentyal-adresse>/install.php%%'' (oder die des [[zentyal:office:webserver&#virtuelle_server|virtuellen Hosts]]) erreichen. Dort muss man u. a. den Wikinamen und den Administrator angeben. [{{ zentyal:howtos:dokuwiki_installation.png?700 |Dokuwiki-Installationsoberfläche}}] Danach kann man über die Adresse ''%%http://<zentyal-adresse>%%'' (oder die des [[zentyal:office:webserver&#virtuelle_server|virtuellen Hosts]]) das Dokuwiki aufrufen nd die erste Seite anlegen.\\ Die Administrationsoberfläche erreicht man, wenn man sich eingeloggt hat und auf den Link "Admin" klickt. Die Bedienung von Dokuwiki wird im [[https://www.dokuwiki.org/de:manual|Dokuwiki-Handbuch]] ausführlich erklärt. Oben wurden für alle Dokuwiki-Dateien dem Webserver-Benutzer ''www-data'' Schreib- und Leserechte eingeräumt. Ggf. muss man diese Einstellung ändern, der Artikel [[https://www.dokuwiki.org/de:install:permissions|Zugriffsrechte auf Dateien setzen]] im Dokuwiki erklärt dies.

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
2 +5 = ?
 
 
zentyal/howtos/webservices/dokuwiki.txt · Zuletzt geändert: 2012/12/27 13:57 von admin